Zentrale Rolle von Laetus für sichere Verpackung von COVID-19-Produkten

Laetus hat sich in der weltweiten Bekämpfung von COVID-19 als verlässlicher, innovativer Partner in der Pandemie bewährt, der Bestands- und Neukunden aus der pharmazeutischen Industrie bei der Herstellung von COVID-19-Präparaten und Testkits unterstützt.

Als anerkannter Anbieter von Lösungen für Serialisierung und optische Prüfung für das Gesundheitswesen unterstützt Laetus die lebensrettenden Tätigkeiten seiner Kunde in zentraler Funktion.

2020 war ein Jahr, das Pharma- und Gesundheitswesen vor viele Herausforderungen gestellt hat, insbesondere im Einsatz gegen COVID-19. Angesichts des langjährigen Vertrauens der Pharmabranche, der Produktqualität und der kundenorientierten Services ist Laetus einmal mehr Partner der Wahl.

„Die Herausforderungen zu kennen, vor denen unsere Kunden im Pharmawesen stehen, und sie schnell und erfolgreich zu unterstützen, sind die Kernwerte unseres Unternehmens. Unsere Arbeit ist bei der globalen Bekämpfung von COVID-19 für Kunden und Patienten in vielerlei Hinsicht von Bedeutung. Ich weiß, dass es ein hartes Jahr war, aber ich bin sehr stolz auf das, was wir gemeinsam als Team erreicht haben“, berichtet Sebastian Krämer, Geschäftsführer von Laetus.

Bestandskunden vertrauen Laetus und entschieden sich für die Prüfung wichtiger COVID-19-Medikamente für uns

  • Laetus war mit dem Ausbruch in China bereits Anfang 2020 an der Herstellung von COVID-19-Präparaten beteiligt. Yi Ling Pharmaceutical (以岭药业) erteilte Laetus Eilaufträge für Lösungen zur Inspektion des Blisterverpackungsprozesses, um die Qualität der Lian Hua Qing Wen-Kapseln (连花清瘟胶囊) zu gewährleisten, einem wichtigen COVID-19-Medikament in China. Yi Ling Pharmaceutical und Laetus arbeiten seit drei Jahren vertrauensvoll zusammen. Angesichts der angenehmen Kooperation mit Laetus – die Präzision des POLYPHEM wt-Produkts und der verlässlich zeitnahe, engagierte Service eingeschlossen – wählte Yi Ling für wichtige COVID-19-Projekte Laetus als Partner. Das Medikament wurde weitverbreitet in Krankenhäusern und Apotheken bereitgestellt und zur Unterstützung von Partnerländern weltweit an chinesische Botschaften geliefert.

Neukunden wenden sich für dringende Serialisierungsbereitstellung an Produktionsstandorten an Laetus

In den USA traten Neukunden für eine Serialisierungslösung für COVID-19-Testkits an Laetus heran. Die Anfrage kam von einem der größten Pharmaunternehmen weltweit und war angesichts der globalen Lieferkettenunterbrechungen als zusätzliche Herausforderung von höchster Dringlichkeit. Laetus setzte sich engagiert für das besondere Erfordernis des Kunden ein und installierte die Lösung schnellstmöglich innerhalb einer kurzen Frist in der Produktion, um die exponentielle Ausbreitung von COVID-19 unter Kontrolle zu bringen. Die Produktionsausrüstung wurde in Deutschland zusammengebaut und im Anschluss in die USA versandt. Das Team von Laetus arbeitete mit externen und internen Beteiligten zusammen, um den Prozess so weit wie möglich zu beschleunigen. Es passte das Produktdesign an die Schrankanforderungen an und konnte Teile aus dem Sicherheitsbestand des Lagers des Laetus-Lieferanten aushandeln. Die Lösung wurde innerhalb von zwei Stunden vom Zoll abgefertigt und innerhalb von zwei Tagen an das Kundenwerk geliefert. Dadurch konnte das Projekt von der Auftragsannahme über die Personalisierung der Lösung bis zur Installationsprüfung am Kundenstandort in nur vier Wochen realisiert werden. Die Umsetzung vergleichbarer Projekte beansprucht normalerweise 10 bis 12 Wochen.  „Unser Laetus-Team hat das Unmögliche möglich gemacht“, berichtet Arne Semsch, Lieferkettenleiter bei Laetus. „Die Zeit für den Kundenauftrag war äußerst knapp bemessen, aber wir waren trotzdem überzeugt, es schaffen zu können, weil wir für einen guten Zweck kämpften. Die COVID-19-Pandemie betrifft jeden. Unser Team ist ausdauernd, sodass es auch schwierige Situationen bewältigt, und engagiert, sodass es sich für unsere Kunden einsetzt. Das unterscheidet uns von anderen Anbietern.“ Nach einer hervorragenden Bewertung durch den Kunden stellte Laetus seine Serialisierungslösungen noch für weitere Linien an anderen Standorten bereit.

Unsere Verpflichtung

  • Diese Kundenpartnerschaften illustrieren hervorragend, wie kompetent und flexibel Laetus ist. Unternehmen in Pharma- und Gesundheitswesen vertrauen auf die Kompetenz und den Service von Laetus.

Kunden bei der Herstellung von COVID-19-Präventionsmitteln, Identifizierungsprodukten und Patiententherapien zu unterstützen, ist nicht bloß eine geschäftliche Tätigkeit, sondern eine gesellschaftliche Verantwortung, die wir sehr ernst nehmen. Laetus hat sich dazu verpflichtet, sich gemeinsam mit Kunden und Partnern weltweit in zentraler Funktion an der Bekämpfung der globalen Krise zu beteiligen und zum Schutz von Leben die Qualität pharmazeutischer Produkte zu gewährleisten.