Qualitätskontrolle und Rückverfolgbarkeit

Erfolgreiche Qualitätskontrolle und Rückverfolg­bar­keit seit Jahren

Der französische Lohnhersteller Pharmaster mit Sitz in Erstein, südlich von Straßburg, setzt umfangreiche Inline Qualitätskontroll- sowie Serialisierungs- und Track & Trace Anforderungen seit Jahren erfolgreich gemeinsam mit Laetus um.

Es begann mit dem PHARMA-CODE

Die Zusammenarbeit begann im Jahr 2008 mit ARGUS, um den standardisierten PHARMA-CODE auf Etiketten, Faltschachteln und Beipackzetteln zu prüfen. Die Einführung von CIP 13 mit Data Matrix Code und zusätzliche Qualitätskontrollen der Primär- und Sekundärverpackungen machen schon bald den Einsatz eines neuen Systems erforderlich. INSPECT prüft die Positionierung der Etiketten oder die Farbringmarkierung bei Flaschen sowie die Anwesenheit des Beipackzettels und den Code- und Klarschriftdruck bei Faltschachteln. Neben der zuverlässigen technischen Umsetzung der stetig steigenden Anforderungen, waren der Support und die Schulungen in Landessprache ein wichtiges Kriterium bei der Anbieterwahl.

Neue Anforderungen durch neue Regularien

Kernmärkte von Pharmaster sind Europa und Russland. Daher konzentrierte sich das Unternehmen zunächst auf die Umsetzung dieser Regularien. Im Jahr 2015 begann man die bestehenden Linien durch die Secure Track & Trace Software (S-TTS) von Laetus auf OEM Maschinen serialisierungsfähig zu machen. Damit produziert Pharmaster schon vor Ablauf der Umsetzungsfrist EU-Richtlinien-konform.

Keine Verschnaufpause in Sicht

Doch schon tauchen die nächsten Anforderungen am Horizont auf: Durch gestiegenen Qualitätsansprüche der Kunden muss sich Pharmaster bereits jetzt mit der zweiten Track & TraceStufe, der Aggregation, befassen. Benoit Kautzmann, technischer Leiter bei Pharmaster erläutert diese Entwicklung: „Das Vertrauen des Endnutzers in ein Arzneiprodukt wird nicht zuletzt von der Qualität der Verpackung beeinflusst. Gemeinsam mit Laetus werden wir auch in Zukunft daran arbeiten, die Qualität unserer Produktverpackungen stetig zu verbessern.“

Der Schlüssel zum Erfolg:
  1. ausgereifte technische Lösungen
  2. Support in Landessprache
  3. jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit
  4. OEM Maschinenintegration
Eingesetzte Laetus Produkte
  • INSPECT wt
    INSPECT wt

    INSPECT wt ist ein einzigartig flexibles, webbasiertes Kamerasystem, das eine Vielzahl von Prüfanforderungen erfüllen kann.

  • Laetus S-TTS
    Laetus S-TTS

    Modulare, sichere Track & Trace-Software für nahtlose Produktverfolgung, vollständig konform für die pharmazeutische Industrie.

  • iCAM
    iCAM

    Die iCAM-Kamerasysteme von Laetus sind optimal für die visuelle Qualitätskontrolle an Verpackungsmaschinen geeignet. Die Art des bedruckten Materials ist dabei fast völlig unerheblich.