Sind Sie wirklich darauf vorbereitet?

  • Vom Imageverlust bis zur Bedrohung der Existenz

    Rund um den Globus erschüttern Skandale immer wieder ganze Industriezweige. Auslöser sind Produkte mit
    gravierenden Qualitätsmängeln. Die Bandbreite reicht dabei von Hüftimplantaten mit mangelnder Haltbarkeit und Brustimplantaten aus minderwertigem Industriesilikon über nicht deklariertes Pferdefleisch in Tiefkühllasagne bis hin zu mit Melamin verunreinigtem Milchpulver für Säuglinge.

    Die Folgen für Verbraucher können äußerst schwerwiegend, ja sogar lebensbedrohlich sein. Auch für Hersteller bergen solche Skandale enorme Risiken, vom Imageverlust bis hin zur Bedrohung der Existenz. Das Verbrauchervertrauen schwindet und dies nicht nur in den skandalauslösenden Hersteller. Eine ganze Branche gerät unter Generalverdacht. Negative Auswirkungen, die durchaus langfristig sein können, besonders in so sensiblen Bereichen wie Baby- und Kleinkindernahrung, Lebensmitteln für die spezielle Ernährung anderer Personengruppen zum Beispiel für Senioren und Nahrungsergänzungsmitteln.

     

    Laden Sie jetzt das Whitepaper „Sind Sie wirklich darauf vorbereitet?“ herunter und erfahren Sie

    • wie Sie durch Serialisierung für Transparenz und Rückverfolgbarkeit der Produkte sorgen
    • wie Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel großes Potenzial für Fälscher bieten
    • durch Kennzeichnung das Fälschungsrisiko minimieren
    • mit umfangreichen Sicherheitsfeatures die Kundenbindung gesteigert wird

     

  • Download Whitepaper

    Bitte geben Sie uns weitere Informationen, damit wir Ihnen unseren Leitfaden zum Download anbieten können.

    Durch Absenden dieser Form bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung kennen und akzeptieren.