Produktrückrufe vermeiden

Mit Inspektionslösungen Produktrückrufe vermeiden

Eine gesicherte hohe Produktqualität schützt Verbraucher, stärkt das Markenimage und vermindert signifikant
das Risiko zeit- und kostenintensiver Rückrufe. Mit leistungsstarken Inspektionssystemen können Hersteller frühzeitig Mängel erkennen. Güter, die die geforderten Standards nicht erfüllen, werden automatisch aussortiert. Das bedeutet nicht nur einen Wettbewerbsvorteil, sondern erhöht auch den Return on Investment (ROI). Die durch das System gesammelten Daten ermöglichen darüber hinaus eine Evaluierung und Optimierung der internen Prozesse und helfen, die Gesamtanlageneffektivität (OEE) zu steigern.

Das Whitepaper stellt dar, welche technologischen Alternativen auf dem Markt verfügbar sind und welche Anwendungsmöglichkeiten bestehen. Es stellt praktische Erfolgsbeispiele vor und erläutert, welche Details vor und während der Implementierung zu beachten sind. Abschließend erhält der Leser eine übersichtliche Checkliste, auf deren Grundlage er sich zur Vertiefung an den Anbieter seines Vertrauens wenden kann.

 

Laden Sie jetzt das Whitepaper „Mit Inspektionslösungen Rückrufe vermeiden“ herunter und erfahren Sie

  • Wie Hersteller kostspielige Rückrufe vermeiden
  • Erfassen Sie Defekte und Daten in Echtzeit
  • Wie Sie die passende Inspektionslösung auswählen
  • So gelangen keine fehlerhaften Produkte auf den Markt
  • Schutz vor gefälschter Ware und Transparenz für Verbraucher
  • Checkliste für Systeme zur optischen Verpackungskontrolle

 

Download Whitepaper

Bitte geben Sie uns weitere Informationen, damit wir Ihnen unseren Leitfaden zum Download anbieten können.

Durch Absenden dieser Form bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung kennen und akzeptieren.

Time left for EU FMD

[waiting name="Downtown"]